Ohrakupunktur

Akupunktur ist eine der ältesten Therapien und stammt aus der traditionellen chinesischen Medizin. Sie umfasst rund zwanzig verschiedene Techniken. An charakteristischen Punkten auf der Körperoberfläche werden entlang den Meridianen Akupunkturnadeln unterschiedlich tief eingestochen. Dadurch sollen energetische Störungen innerhalb des Organismus ausgeglichen beziehungsweise angeregt werden.


Die Ohrakupunktur soll stabilisierend auf das Energiesystem wirken und dadurch die Regulationskräfte des Körpers stützen und dynamisieren. Besonders geeignet zur Auflösung von Blockaden und bei Schmerzzuständen.